SAP® KeyUser Controlling (CO) mit Zusatzqualifikation Finanzbuchhaltung (FI) und SAP® Grundlagen ABAP

Dauer: 16 Wochen, 672 UEs

In dieser Schulung erlernen Sie nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP®-System die wesentlichen Schritte zur Anwendung des Moduls Controlling. Sie erhalten Einblicke in die Geschäftsprozesse im Management Accounting, in die Kostenstellenrechnung und Innenaufträgen, in die Profitcenter-Rechnung in der neuen Hauptbuchhaltung, in die Kostenträgerrechnung für Lagerfertigung und Kundenauftragsfertigung, in die Produktkostenplanung und in die Ergebnisrechnung sowie in die Grundlagen des Report Painter/Report Writer. Diese werden schließlich erweitert durch Kenntnisse über das Customizing dieses Moduls.

Ergänzend werden als Zusatzqualifikation die grundlegenden Geschäftsprozesse des Financial Accounting vermittelt. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit den Berechtigungskonzepten des SAP®-Systems. Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen.

In unserer ABAP Schulung erhalten Sie grundlegende Einblicke in die Anwendungsentwicklung mit ABAP (Advanced Business Application Programming). Diese werden durch Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf die Bereiche Reporting, Datenbanken, Datenbeschaffung und Hintergrundverarbeitung ergänzt.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

SAP Überblick & Grundlagen (SAP01)

  • SAP®: Das Unternehmen
  • Navigation im SAP® System
  • Personalwesen (HCM)
  • Finanzwesen (FI)
  • Controlling (CO)
  • Materialwirtschaft (MM)
  • Vertrieb (SD)
  • SAP® NetWeaver

SAP Business Processes in Financial Accounting (AC010)

  • Navigation im System
  • Hauptbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Kreditorenbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Debitorenbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Anlagebuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Bankenbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Abschlussbuchhaltung

SAP Geschäftsprozesse im Management Accounting (AC040)

  • Einführung in die betriebswirtschaftlichen Begriffe, Methoden und die *Teilbereiche des Management Accountings (Controlling) im SAP®-System
  • Vorstellung der wesentlichen Rollen und ihrer Aufgaben
  • Organisationsstrukturen und Stammdaten
  • Informationssystem
  • Planung, Planungsintegration und Planungswerkzeuge im Management *Accounting (Controlling)
  • Integrierter Datenfluss von Kosten und Erlösen im SAP®-System
  • Aktivitäten im Management Accounting (Controlling) zum Periodenabschluss

SAP Kostenstellenrechnung und Innenaufträge (AC405)

  • Organisationseinheiten
  • Stammdaten
  • Vorgangsbezogene Buchungen
  • Periodenabschluss
  • Innenaufträge: Übersicht
  • Stammdaten der Innenaufträge
  • Vorgangsbezogene Buchungen innerhalb und außerhalb des Management Accountings
  • Periodenabschluss der Innenaufträge
  • Planung, Budgetierung und Verfügbarkeitskontrolle
  • Informationssystem
  • Abstimmledger
  • Das neue Hauptbuch

SAP Profit Center Rechnung (AC612)

  • Globale Einstellungen in der neuen Hauptbuchhaltung für die Profitcenter-Rechnung
  • Profitcenter-Stammdaten in der neuen Hauptbuchhaltung
  • Ist-Buchungen der Profitcenter-Rechnung in der neuen Hauptbuchhaltung
  • Profitcenter Planung in der neuen Hauptbuchhaltung
  • Informationssystem

SAP Grundlagen Report Painter/ Report Writer (CA705)

  • Einführung in die Reportingwerkzeuge
  • Grundlagen des Report Painters
  • Aufbau des Report-Painter-Berichts
  • Vorlagen und Variablen
  • Abschnitte und Spaltenblöcke
  • Formatierung
  • Variation und Extrakte: Massenberichte
  • Integration von Berichten in einem produktiven System
  • Einführung Sets

SAP Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Anwender/in CO)

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

SAP Berechtigungskonzept AS ABAP (ADM940)

  • Grundlagen des SAP® Berechtigungswesens
  • Arbeiten mit dem Profilgenerator
  • Transport von Berechtigungen
  • Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

SAP Produktkostenplanung (AC505)

  • Einführung in die Produktkostenplanung
  • Muster- und Simulationskalkulation
  • Materialkalkulation ohne Mengengerüst
  • Vorbereitung der Produktkostenplanung
  • Materialkalkulation mit Mengengerüst
  • Kalkulationslauf
  • Verfeinerte Kalkulationsmethoden
  • Erweiterte Bewertungsmethoden. Mischkalkulation
  • Kalkulation von Kuppelprodukten
  • Materialbewertung
  • Easy Cost Planning

SAP Ergebnis- und Marktsegmentrechnung Teil 1 (AC605)

  • Rentabilitätsmanagement
  • Strukturen
  • Stammdaten

SAP Kostenträgerrechnung für Lagerfertigung und Kundenauftragsfertigung (AC520)

  • Überblick über die Kostenträgerrechnung
  • Szenarien der Kundenauftragsfertigung
  • Periodisches Produktkosten-Controlling
  • Auftragsbezogenes Produktkostencontrolling
  • Einzelfertigung mit Kundenauftragscontrolling
  • Kundenauftragscontrolling ohne Fertigung (Service)
  • Informationssystem

SAP SAPTEC Grundlagen des SAP® Web AS

  • Kurze Einführung zu SAP® NetWeaver
  • Navigation in SAP®-Systemen
  • Logon und Aufbau der Bildschirmoberfläche
  • Zugriff auf Funktionen des Systems
  • Möglichkeiten der Personalisierung
  • Architektur des SAP® Web Application Server
  • Verarbeitung einer Benutzeranfrage
  • Aufbau einer Instanz
  • Workprozesstypen, Serverprozesse und ihre Verwendung
  • Technologiekomponenten im Internetumfeld
  • Überblick über die SAP®-Entwicklungsumgebung
  • Anlegen und Editieren von Repositoryobjekten
  • Transporte zwischen SAP®-Systemen Kommunikations- und Integrationstechnologie
  • Einführung in die SAP®-SystemadministrationÜberblick über die Kostenträgerrechnung

SAP ABAP Workbench Grundlagen (BC400)

  • Ablauf eines ABAP-Programms
  • Einführung in die ABAP-Workbench
  • Grundlegende ABAP-Sprachelemente
  • Modularisierung
  • Komplexe Datenobjekte
  • Datenmodellierung und Datenbeschaffung
  • Benutzerdialoge
  • Werkzeuge der Programmanalyse
  • Überblick über die Anpassung der SAP®-Standardsoftware

SAP ABAP Reporting (BC405)

  • Selektionsbild
  • ALV-Grid Control (Verwendung, Anlegen, Design)
  • ALV-Grid Control: Ereignisse und Methoden
  • Logische Datenbanken
  • Datenbeschaffung
  • Hintergrundverarbeitung
  • ALV Object Model

 

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mittelständischen Unternehmen anstreben und noch keine SAP-Kenntnisse haben oder bestehende Kenntnisse auffrischen und erweitern möchten.

 

Voraussetzungen

PC-Grundlagen, Interesse an kaufmännischen und programmiertechnischen Themen

 

Methodik/Unterrichtsform

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen, in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

 

Unterrichtszeiten

Mo-Do 08:00 – 16:15 Uhr

Fr 08:00 – 13:00 Uhr

Vollzeit

 

Dozent/Trainer

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

 

Abschluss

SAP-Zertifikat, Zertifikat des Bildungsanbieters

 

Kosten

10.080.- Euro (exkl. 20% MwSt.)