SAP® Anwender Lagerverwaltung (LE-WM)

Dauer: 8 Wochen, 336 UEs

In dieser Schulung befassen Sie sich nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP® System mit der Anwendung Lagerverwaltung, von Bestandsführung und Inventur bis hin zur Lagerverwaltung. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in die Prozesse in Logistics Execution. Ergänzend werden als Zusatzqualifikationen die grundlegenden Prozesse in der Fremdbeschaffung sowie im Vertrieb vermittelt. Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen.

 

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

SAP Überblick & Grundlagen (SAP01)

  • SAP®: Das Unternehmen
  • Navigation im SAP® System
  • Personalwesen (HCM)
  • Finanzwesen (FI)
  • Controlling (CO)
  • Materialwirtschaft (MM)
  • Vertrieb (SD)
  • SAP® NetWeaver

SAP Prozesse der Fremdbeschaffung (SCM500)

  • Einführung in das SAP® System
  • Grundlagen der Beschaffung
  • Stammdaten (Material, Lieferant)
  • Beschaffungsprozess für Lagermaterial
  • Beschaffungsprozess für Verbrauchsmaterial
  • Automatisierter Beschaffungsprozess
  • Auswertungen in der Materialwirtschaft (Überblick)
  • Ausblick Self-Service Procurement

SAP Prozesse im Vertrieb (SCM600)

  • Unternehmensstrukturen im Vertrieb
  • Vertriebsprozesse im Überblick
  • Stammdaten in den Vertriebsprozessen
  • Vertriebsprozesse- Findung und Sammelverarbeitung
  • Verfügbarkeitsprüfung
  • Vertriebsprozesse mit Kundenauftragsfertigung
  • Reklamationsabwicklung
  • Auswertungen zu den Vertriebsprozessen
  • Integration von SAP® ERP und SAP® CRM
  • Einführung in die neue Portalrolle “Vertriebsmitarbeiter im Innendienst”
  • IMG-Überblick

SAP Prozesse in Logistics Execution (SCM601)

  • Organisationseinheiten und Stammdaten in Logistics Execution
  • Abbildung von Wareneingangs- und Warenausgangsprozessen in SAP® ERP Central Component
  • Lagerverwaltung, Lieferabwicklung und Transport
  • Überwachung dieser Prozesse im Lagerleitstand
  • Einführung in die mobile Datenerfassung und das Cross-Docking
  • Überblick über das Handling Unit Management
  • Einführung in das Task and Resource Management

SAP Lagerverwaltung (SCM630)

  • Organisationseinheiten und Stammdaten der Lagerverwaltung
  • Konfiguration der Schnittstellen
  • Zwischen Bestandführung und Lagerverwaltung
  • Chargenverwaltung und Qualitätsmanagement im Lager
  • Lieferprozesse mit Einsatz der Lagerverwaltung
  • Bereitstellung von Komponenten für die Produktion aus dem Lager
  • Konfiguration des Lagerleitstandes als Kontrollinstrument
  • Inventur auf Lagerplatzebene
  • Abschließende Fallstudie zur Einrichtung eines neuen Lagers

 

SAP Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Anwender/in LE-WM)

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mittelständischen Unternehmen anstreben und noch keine SAP-Kenntnisse haben oder bestehende Kenntnisse auffrischen und erweitern möchten.

 

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen, Interesse an kaufmännischen Themen

 

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen, in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

 

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 16:15 Uhr

Fr 08:00 – 13:00 Uhr

Vollzeit

 

Kosten

5.040.- Euro (exkl. 20% MwSt.)